"Aktion Teilkraft": Orifarm auf Deutschlandreise in Ludwigshafen

Die Jury hat gewählt, die zehn Organisationen der „Aktion Teilkraft“ stehen fest und das Fördergeld von insgesamt 40.000 Euro ist auf dem Weg. Die erste Station der Orifarm-Deutschlandreise zur Übergabe des Fördergelds ist Ludwigshafen. Die dort ansässigen „Street Docs“, ein Verbund aus 14 Ärzten und 20 Helferinnen, betreiben drei aus Spenden finanzierte Praxen. Dort versorgen sie obdachlose Menschen, Asylbewerber und Menschen ohne Krankenversicherung. Das Orifarm-Team ist stolz, das ehrenamtliche Engagement der „Street Docs“ für sozial isolierte Mitbürger mit dem Fördergeld unterstützen zu können.

Weitere Details zur Arbeit der Street Docs gibt es unter folgendem Link: http://www.foerdergemeinschaft.de/wb/pages/street-doc.php