"Kinderschutzengel" erhalten 7.500 Euro

Der Kinderschutzengel e.V. aus Berlin ist einer der zehn Vereine, die Orifarm mit der „Aktion Teilkraft“ unterstützt. Das Fördergeld in Höhe von 7.500 Euro wurde von Orifarm-Mitarbeitern an die Kinderschutzengel-Gründerin Jacqueline Boy und die prominenten Kinderschutzengel-Botschafter Wolfgang Bahro, Maike von Bremen, Kai Lentrodt und Charles Rettinghaus überreicht.

Der Kinderschutzengel e.V. aus Berlin unterstützt bundesweit chronisch kranke und behinderte Kinder sowie deren Familien. Ziel des Vereins ist es, betroffenen Kindern und Familien Mut zu machen und einen Grund zum Lächeln zu geben. Dazu setzen die Kinderschutzengel auf die ganzheitliche Wirkung der tiergestützten Therapie. Durch den Einsatz ausgebildeter Therapiehunde auf den Kinderstationen in Krankenhäusern wird der Heilungsprozess der kleinen Patienten gefördert. Die Spendensumme der „Aktion Teilkraft“ wird für die Ausbildung und umfassende tierärztliche Kontrollen der Therapiehunde verwendet.

Für weitere Informationen zu Kinderschutzengel e.V. besuchen Sie am besten http://www.kinderschutzengel.de/