Orifarm-Sommeraktion "Herzmomente"

Leverkusen, Juni 2019 – Mit der „Aktion Teilkraft“ unterstützt Importarzneimittel-Spezialist Orifarm bereits seit 2014 ausgewählte karitative Einrichtungen in ganz Deutschland. Auch 2019 stellt das Unternehmen mit Sitz in Leverkusen dafür Fördergelder in einer Gesamthöhe von mehr als 20.000 € zur Verfügung. In diesem Jahr bündelt Orifarm die Aktion mit einem Gewinnspiel für Apotheken-Teams, das der Importeur traditionell während der Sommermonate auslobt.      

Preise fürs Apotheken-Team

Viele Apotheken-Teams in ganz Deutschland erhalten bald „herzliche“ Neuigkeiten von Orifarm: Der Arzneimittelimporteur ruft zur Teilnahme an zwei Aktionen auf, die unter dem gemeinsamen Motto „Herzmomente“ stehen.

Die Aufforderung, Herz zu zeigen, dürfen Adressaten dabei durchaus wörtlich verstehen. Bei dem von Orifarm traditionell im Sommer veranstalteten Gewinnspiel für Apotheken-Mitarbeiter gilt es in diesem Jahr glückliche Augenblicke auf einem Foto festzuhalten – Herzen dürfen dabei in den Schnappschüssen ausdrücklich eine Rolle spielen. Wer seinen persönlichen „Herzmoment des Sommers“ gelungen in Szene setzt, darf sich mit etwas Glück über einen von drei attraktiven Preisen fürs ganze Team freuen: Verlost werden ein lecker gefüllter Picknickkorb sowie ein Smoothie-Maker inklusive Obst-Abo und als Hauptgewinn winkt ein sommerlicher Teamabend im Wert von 350 €. Teilnahmebedingungen und weitere Informationen zum Gewinnspiel finden Sie auf unserem Orifarm Blog

Zusammen mit dem Gewinnspiel werden die Apotheken außerdem dazu aufgerufen Herz für andere zu zeigen und Vorschläge für die Orifarm Charity-Initiative „Aktion Teilkraft“ einzureichen: Vereine mit medizinisch-sozialem Hintergrund, die sich mit Herzblut für eine gute Sache einsetzen.

Mitmachen für den guten Zweck

Orifarm veranstaltet diese wohltätige Aktion bereits zum sechsten Mal und hat in der Vergangenheit ganz unterschiedliche Organisationen mit insgesamt mehr als 150.000 € unterstützt. Die Bandbreite der Einrichtungen, die für die Spendensummen in Frage kommen, ist enorm. In den letzten Jahren wurden unter anderem ein Projekt für Obdachlose sowie ein Radiosender unterstützt, der über die Gefahren von Depressionserkrankungen aufklärt. Im vergangenen Jahr ging der Hauptpreis an die Ronald-McDonald-Oase der Erlanger Kinderklinik.

Eines haben viele dieser Einrichtungen jedoch gemeinsam: Dass sie für die Vergabe der Förderpreise in Höhe von 5.000 €, 7.000 € und 10.000 € vorgeschlagen wurden, verdanken sie in der Regel Apotheken sowie Großhandelspartnern von Orifarm – denn für die Nominierung setzt der Arzneimittelimporteur immer wieder ausdrücklich auf die Unterstützung seiner Geschäftspartner.

Alternativ können sich gemeinnützige Organisationen und andere Einrichtungen, welche die Voraussetzungen zur Teilnahme erfüllen, aber auch selbst bewerben. Wer mehr wissen möchte, findet unter www.orifarm.de/aktion-teilkraft alle Informationen.